kuchenwunder dunkelgrau.png

Hochzeitstorten-Trends aus aller Welt


Eine Hochezeitstorte - eines der Highlights auf jeder Hochzeitsfeier! Diese wunderbaren Torten sehen natürlich nicht überall gleich aus, nein jedes Land hat seine eigenen Traditionen und Hochzeitsbräuche.

DEUSCHLAND/ÖSTERREICH

Brautpaare aus dem deutschsprachigem Raum bevorzugen Sahne- oder Buttercremetorten mit mehreren Stockwerken direkt übereinander oder auf einem Etagere. Typisch sind auch kunstvoll verzierte Torten mit Blumen und Früchten, die mit einem Caketopper oder auf einem schön geschmückten Tisch, perfekt in Szene gesetzt werden. Sehr beliebt sind hierzulande auch Torten die mit weißem Fondant eingedeckt und wundervoll dekoriert werden.

Immer beliebter wird es auch, den Hochzeitsgästen verschiedenste kleine Leckereien zusätzlich zur Torte auf einem Art Sweettable anzubieten. Diese zusätzlichen Köstlichkeiten werden farblich und stilmäßig an die Hochzeitstorte angepasst und sorgen für einen perfekten Gesamteindrucks eines Kuchenbuffettisches. Auch bei den Gästen kommen die kleineren Portionen immer gut an, da man mehrere Leckereien probieren kann.

Foto: Katina Fridrik

LITAUEN

In Litauen hingegen, sieht die traditionelle Hochzeitstorte ganz anders aus. Hier wird ein gebackener Kuchen zu einer Art Tannenbaum trappiert und mit Kräutern und frischen Blumen geschmückt.

GRIECHENLAND

In Griechenland gibt es nicht nur eine Hochzeitstorte, sondern auch ein traditionelles griechisches Hochzeitsbrot, dass aus Sauerteig gemacht und mit Blüten und Kräutern geschmückt wird.

AMERIKA

In den Vereinigten Staaten findet man häufig sehr ausgefallene Hochzeitstorten mit Tortenaufsätzen, Brautpaarminiaturformen oder Tauben als Symbol des Glücks. Auch 3D-Torten wo die Köpfe des Brautpaares z. B. in Lebensgröße nachgemacht werden, findet man hier. Je nach Stil der Hochzeit sind hier der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Als Tradition schneidet das Brautpaar die Hochzeitstorte (wie auch bei uns in Österreich üblich) gemeinsam an und füttert sich gegenseitig damit. Dies symbolisiert die neu entstandene Familie. Brauch ist es in Amerika, dass die Braut der Familie des Bräutigams die Tortenstücke serviert. Auch die Tradition ein Hochzeitstortenstück einzufrieren, gibt es in Amerika nach wie vor.

UKRAINE

In der Ukraine gibt es zur Hochzeit keine Torte, sondern ein traditionelles Hochzeitsbrot namens "Korovai". Dieses Brot steht für die Ewigkeit und den Zusammenschluss von 2 Familien. Es ist deshalb auch Brauch, dass dieses Brot alle gmeinsam verzehren.

JAPAN

In Japan entscheiden sich die Brautpaare meinst für eine riesige Torte mit vielen Stockwerken, die sehr aufwendig dekoriert wird. Der Tortenanschnitt ist hier ein absolutes Highlight, das oft durch Böller oder anderen Spezialeffekten unterstrichen wird. Damit die Hochzeitstorten noch pompöser aussehen, wird hier häufig mit Styroporatrappen oder anderen Materialien gearbeitet.

FRANKREICH

In Frankreich ist es üblich zur Hochzeit einen Turm aus eine Art "Windbeuteln" zu bauen. Dieses Kunstwerk nennt sich "Croquembouche" und wird häufig mit Karamell oder Zuckerguss zusammengeklebt.

#Hochzeitstorte #Traumhochzeit #Hochzeitstortentrends #Heiraten #Wedding #Sweettable #Fondanttorte